Zerspanung

6. Oktober 2017 — Fräsen,Zerspanung

Effizient in Leistung und Preis

Als Erweiterung des ISO 90P-Frässystems präsentiert der Hartmetall- und Werkzeugspezialist Boehlerit neue Walzenstirnfräser für den Durchmesserbereich 20 bis 63 mm.

Walzenstirnfräser sind gänzlich neu im Fräsprogramm des österreichischen Werkzeugspezialisten Boehlerit aus Kapfenberg. „Sie zeichnen sich insbesondere durch ihr hervorragendes Schnittverhalten und die hohe Produktivität aus“, wie André Feiel, Produktmanager Fräsen bei Boehlerit, berichtet.

Speziell die erreichbare Schnitttiefe sowie der erreichbare Vorschubwert von ap = 0,3 mm sind beachtlich, was ein sehr hohes Zeitspanvolumen ermöglicht. Interessant ist der Walzenstirnfräser für sämtliche Branchen, die mit spanabhebender Metallverarbeitung befasst sind, dementsprechend bietet Boehlerit auch ein breites Sortiment an Wendeschneidplatten APKT 1003.. aus dem ISO 90P-Standardprogramm an. Damit präsentiert sich der Walzenstirnfräser als überaus kosteneffizient: Insbesondere kleinere Betriebe profitieren von den sehr niedrigen Kosten pro Schneide.

Zeichen: ca. 1.000

Dateidownload

PR_Walzenstirnfraesen_d

PDF WORD-Download
— rechte Maustaste » speichern unter

PR_Helical cutters_e

PDF WORD-Download
— rechte Maustaste » speichern unter

Walzenstirnfraeser_print


Walzenstirnfräser 1


Walzenstirnfräser 2